Gewohnheiten, die gesund machen

Bildungsbereich Bewegung/Gesundheit

Es gibt ein paar Flecken auf der Erde – Blue Zones genannt – wo Menschen bis ins hohe Alter außergewöhnlich gesund bleiben. Zivilisationserkrankungen wie Übergewicht, Herzinfarkt oder Diabetes sind dort so gut wie unbekannt. Ganz anders bei uns. Schon fast jedes 3. Kind kämpft mit Übergewicht und es kommt vor, dass bereits Kinder an Altersdiabetes erkranken. Was machen diese Menschen anders als wir, und zwar von Kindesbeinen an? Es sind keine magischen Geheimnisse, sondern die täglichen, schlichten Gewohnheiten, die letztlich ein langes und gesundes Leben ausmachen.

Inhalte:
Lebensstilfaktoren als Triebfeder für Gesundheit
Gesunde Gewohnheiten in der Ernährung
Zubereitung einfacher Speisen und Ideen für eine gesunde Jause mit Lebensmitteln, die von den "gesunden Alten" bevorzugt gegessen werden

Ziel:
Einfache Lebensstilmaßnahmen kennenlernen. 

Methoden:
Impulsreferat
Selbstreflexion
Küchenpraxis


Zielgruppe(n):

PädagogInnen in Horten Zurück zur Kursübersicht

PädagogInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindertagesstätten Zurück zur Kursübersicht

Tagesmütter / Tagesväter Zurück zur Kursübersicht

SonderkindergartenpädagogInnen Zurück zur Kursübersicht


Kursnummer: 2007

Teilnehmerbegrenzung: 14

Materialkosten: 5 €

ReferentIn(nen):
Mag.a Karin Zausnig

Themen für jede Woche