"Wert-voll und selbstbestimmt"

Pädagogische Orientierung

Werte sind unsere tiefste innerste Überzeugung davon, was für unser Leben richtig und wichtig ist. Wer seine innersten Werte lebt, übernimmt Verantwortung für ein selbstbestimmtes Leben und leistet einen wichtigen Beitrag zur Burnoutprävention. Werte sind das, was wir leben und verkörpern, um am Ende unseres Lebens sagen zu können, dass wir ein erfülltes und zufriedenes Leben geführt haben.
Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wofür du in der Welt stehen möchtest? Was soll dein Leben ausmachen? Was könnte der Sinn deines Lebens sein? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam auf den Grund gehen und uns so ein Stück besser kennenlernen.

Inhalte:
Werte als Wegweiser im privaten und beruflichen Alltag
Wertebildung in der Elementarpädagogik
Selbst-Wert und Wert-Schätzung

Ziele:
80 Grundwerte kennenlernen.
Wertehierarchie erstellen.
Möglichkeiten finden, die persönlichen Werte zu leben und zu bewahren.

Methoden:
Impulsvortrag
Praktische Übungen
Reflexion


Zielgruppe(n):

PädagogInnen in Horten Zurück zur Kursübersicht

PädagogInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindergärten Zurück zur Kursübersicht

KleinkinderzieherInnen in Kindertagesstätten Zurück zur Kursübersicht

Tagesmütter / Tagesväter Zurück zur Kursübersicht

SonderkindergartenpädagogInnen Zurück zur Kursübersicht


Kursnummer: 2026

Teilnehmerbegrenzung: 18

ReferentIn(nen):
Martina Klein

Themen für jede Woche